Skip to main content

Wolfsblut Nassfutter im Test

Gerade bei Wolfsblut ist das Angebot verschiedener Nassfutter so groß, da lohnt sich ein Testbericht, der die Aussagen, welche sich zu allen Wolfsblut Nassfuttern machen lassen, zusammenfasst. Vor allem auch deshalb, weil viele der angebotenen Nassfutter, wie auch bei den Trockenfuttern von Wolfsblut, recht ähnlich aufgebaut sind. Bekannt ist Wolfsblut allerdings hauptsächlich für das getreidefreie und sehr hochwertige Trockenfutter. Auch hier haben wir viele Futter getestet.

Die Wolfsblut Nassfutter Testsieger

Für eine Artgerechte Ernährung – viel Fleisch wenig Schadstoffe

Wolfsblut Nassfutter Test

Foto: amazon.de

Wolfsblut versucht bei all seinen Nassfuttern einen besonders hohen Fleischgehalt zu bieten. Hier ist dies zwar leichter zu bewerkstelligen als beim Trockenfutter aber dennoch ist Wolfsblut mit seinem Nassfutter für Hunde einer der Spitzenreiter in Sachen Fleischgehalt. Dies weiß die Kunden zu überzeugen. Denn diese Tatsache hat sich lange schon herumgesprochen. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass die Marke Wolfsblut sich auch bei der Herkunft dieses Fleischgehalts stark bemüht. Zumeist wird Muskelfleisch verwendet und auf Quellen zurückgegriffen, die Rückstände von Medikamenten im Fleisch ausschließen, wo es möglich scheint. Außerdem wird anstatt Ersatz für nicht verwendeten Weizen auf Mais oder Reis zurückzugreifen meist lieber auf Kartoffeln oder Süßkartoffeln ausgewichen. Diese gelten als besonders bekömmlich. Hierbei achtet der Hersteller bei seinem Hundenassfutter dennoch stets darauf, dass deren Menge in einem gut vertretbaren Rahmen bleibt. Weitere Inhaltsstoffe kommen zum Auffüllen eines Gesamtpakets zum Einsatz, welches künstliche Zusätze unnötig macht. Wo noch Platz in der Packung bleibt wird nämlich lieber mit hochwertigen Zutaten Abhilfe geschafft die entweder Vitamine und Mineralstoffe auf natürlichem Wege liefern oder aber, wie etwa Anissamen, dem Wohlbefinden insgesamt zuträglich ist.

Wolfsblut Nassfutter für Hunde im Praxistest

Im Praxistest konnte Nassfutter von Wolfsblut dadurch überzeugen, dass es praktisch immer gut angenommen wurde. Dabei spielt sicherlich der hohe Fleischgehalt eine wichtige Rolle. Aber auch die anderen Zutaten sind scheinbar so abgestimmt, dass sie nicht nur der Gesundheit zuträglich sind, sondern auch ein durchweg tolles Geschmackserlebnis bieten.

Die Quote der Unverträglichkeiten lag erwartungsgemäß im untersten Bereich unserer Hundefutter Tests. Immerhin eignet sich das Futter auch für viele Tiere, die unter Allergien leiden oder gefährdet sind solche zu bekommen. Bei einigen Hunden konnte gar eine Verbesserung anhand des Kots ausgemacht werden, sodass diese wohl weiter Wolfsblut Hundefutter bekommen werden.

Fazit zu Nassfutter von Wolfsblut

Insgesamt konnten die einzelnen Produkttests der Wolfsblut Nassfutter für Hunde stets das Ergebnis liefern, dass sich hier ein gutes Futter im Napf findet, welches nicht nur artgerecht, sondern auch der Gesundheit zuträglich gestaltet wurde. Dabei fällt auf, dass Wolfsblut beinahe immer auf dieselbe Grundrezeptur setzt und diese leicht anpasst. Signifikante Änderungen ergeben sich meist nur in der Hauptzutat, die wirklich immer das Geschmackgebende Fleisch ist. Dies ermöglicht einen leichteren Futterwechsel innerhalb des Herstellers als bei anderen Fabrikanten. Bei Nassfutter ist dies zwar ohnehin eher leicht möglich, hier erkennen die Hunde ihr Futter vermutlich aber auch bei einer Abwechslung im Hauptgeschmack noch leicht wieder. Dass beinahe ausschließlich Zutaten zum Einsatz kommen, die ein Hund auch in freier Wildbahn finden würde, ist ein weiterer Pluspunkt in der sehr guten Bewertung von Wolfsblut Nassfutter. Ebenfalls positiv ist die Anweisung zur Fütterung. Ein hier nicht näher thematisiertes Wolfsblut Nassfutter für Welpen gibt es ebenfalls. Dies ist ebenso gut, wenngleich es aufgrund der abweichenden Bedürfnisse deutlich in der Zusammensetzung angepasst ist.

Letzte Aktualisierung am 26.05.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API