Skip to main content

Bosch Junior Maxi Hundefutter

Mit Bosch Junior Maxi ist ein Trockenfutter für die Aufzucht in unserem Hundefutter Test gelandet, welches von Vorn herein gute Bewertungen bei den Versandhäusern und einen breiten Fan- Kreis hat. Ob dieses Futter für Hunde in der Aufzucht dieser Beliebtheit gerecht wird oder ob die Masse irrt ist im Folgenden kurz zusammengefasst zu lesen.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Bosch Junior Maxi – ideal für große Junghunde

Verkauft wird Bosch Junior Maxi Hundefutter mit der Eignung speziell für die Aufzucht großer Rassen. Hier empfiehlt der Hersteller Bosch zuerst mit dem eigenen Produkt Bosch Puppy Hundefutter die Entwöhnung von der Muttermilch zu gestalten, verspricht aber, dass auch eine Fütterung direkt in der Übergangsphase mit Bosch Junior Maxi möglich ist. Dem können wir im Hundefutter Vergleich so zustimmen. Der Idealfall ist die Verwendung beider Produkte. Wer aber weniger Futterwechsel durchleben möchte, der kann guten Gewissens Puppy auch überspringen und direkt Junior Maxi füttern. Ebenfalls von Bosch selbst angegeben ist die Eignung des Hundefutters, die besonders für große Rassen bestens maßgeschneidert ist. Hier kann im Hundefutter Vergleich allerdings bescheinigt werden, dass durchaus auch kleinere Rassen mit diesem Futter aufgezogen werden können. Wer also Welpen verschiedener Rassen zu versorgen hat, der kann dieses Hundefutter bedenkenlos wählen. Idealer sind natürlich immer verschiedene maßgeschneiderte Futter, die Bosch auch im Sortiment hat.

Die besondere Eignung für große Rassen ergibt sich aus der reduzierten Menge an Proteinen und Kohlenhydraten. Diese Reduzierung zwingt den Hund praktisch etwas langsamer zu wachsen und somit auch langsamer zuzunehmen. Was erst wie ein Eingriff in das natürliche Wachstum klingt ist durchaus vernünftig. Denn größere Hunde haben später häufig Probleme mit Knochenbau und Gelenken, denen man so vorbeugen kann. Wächst ein großer Hund zu schnell und die Gelenke sind noch nicht belastbar wird schon in jungen Jahren der Grundstein für spätere Probleme gelegt, was sich nie mehr korrigieren ließe. Von daher ist der Ansatz von Bosch Junior Maxi Hundefutter ein recht vernünftiger, den man im Hundefutter Vergleich mit Pluspunkten belohnen muss.

Inhaltsstoffe

Vor allem gilt dies auch deshalb, weil die restlichen Zutaten darauf hinweisen alle weiteren Bedürfnisse eines Hundes im Wachstum voll zu erfüllen. Ein Grund dieses Futter nicht zu wählen kann nicht gefunden werden, von Einzelfällen natürlich abgesehen, die mit einer Futterunverträglichkeit zu kämpfen haben. Getreidefrei ist dieses Futter zwar nicht, es kann jedoch mit dem Verzicht auf Weizen punkten, womit einige Faktoren für Unverträglichkeiten schon einmal ausgeschlossen sind. Auch die Gerste ist erst an dritter Stelle auf der Zutatenliste zu finden. Dies lässt dieses Futter auch im Hinblick auf die Gefahr selbst Auslöser einer Allergie zu werden weitaus besser dastehen, als viele Konkurrenzprodukte. Gemessen an den Kilopreisen ist dieses Hundefutter zur Aufzucht durchaus eine Empfehlung wert. Hier wird keinesfalls am falschen Ende der Produktion gespart.

Bosch Junior Maxi im Vergleich

Natürlich muss sich auch dieses Hundefutter den kritischen Testern auf vier Beinen stellen. Dabei war die Akzeptanz des Futters im guten Durchschnitt. Die Gefahr eines Fehlkaufs ist also durchaus gering, wenngleich diese natürlich auch beim besten Futter nie ausgeschlossen werden kann. Vertragen haben die meisten Hunde ihre Mahlzeiten alle gut. Wer weiß, dass es ein Problem mit Getreide gibt, der sollte dieses Futter nicht testen. Ansonsten sind keine Probleme zu erwarten. Was ebenfalls im Vergleich gut aufgefallen war, ist die Größe der Brocken. Diese in Zusammenhang mit ihrer Form erwecken den Eindruck als könnten sie das gegebene Versprechen der guten Zahnpflege bei den Vierbeinern wirklich durch „abschaben“ der Beläge erfüllen. Lediglich sehr kleine Hunde, für die das Futter zwar nicht schädlich aber eben auch nicht deklariert war, könnten sich hier schwertun.

Fazit zu Bosch Junior Maxi

Sehr gute Ergebnisse erzielt Bosch Junior Maxi bei der vom Hersteller genannten Zielgruppe der Junghunde großer Rassen. Bestens geeignet ist diese Futtermischung vor allem für ein gesundes, nicht übereiltes Wachstum und eine gut kontrollierte Gewichtszunahme, sofern die Fütterung nach Anweisung auf der Packung erfolgt. Dies ist bei großen Rassen besonders wichtig, will man ihnen das spätere Leben erleichtern. Ebenfalls ist gut, dass dieses Futter die Wahl lässt ob es sofort zur Entwöhnung von der Muttermilch oder erst nach einem weiteren Zwischenschritt aus dem Hause Bosch gefüttert wird. Denn hier sind zu genaue Anweisungen meist nicht nötig. Der Welpe wird die Entscheidung für eine Variante unter Umständen selbst treffen. Der Effekt der Zahnpflege wirkt bei Bosch Junior Maxi weitaus glaubhafter als bei vergleichbaren Hundefuttern. Die Preisleistung ist es, was Bosch Junior Maxi am Ende eine echte Kaufempfehlung werden lässt. Immerhin handelt es sich hier nicht um das kostspieligste Futter. Dennoch ist qualitativ alles im Bereich der guten Wertungen.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API