Skip to main content
Hundefutter Proben kostenlos

Foto: pixabay.com

Erst probieren und dann wählen – Hundefutter Proben meist gratis

Die meisten Hundefutterhersteller bieten kurzzeitig immer mal wieder kostenlose Proben an, damit Sie den bekanntheitsgrad ihrer Produkte erweitern können. Die mit Abstand größte Aktion liefert momentan Dinner for Dogs mit einer kostenlosen Probe gratis und frei nach Hause. Wenn Sie einen Hund haben, sind Sie sicherlich stetig auf der Suche nach einem ausgewogenen, nahrhaften und gesunden Hundefutter um Ihrem Hund ein glückliches und vor allem langes Leben zu ermöglichen. Bei der Masse an Hundefutter gibt es allerdings ein Problem. Man kann nicht jedes Einzelne kaufen um es auszuprobieren, da dieses Unterfangen sehr teuer werden würde. Leichter geht es mit Hundefutter Proben von verschiedenen Anbietern. Diese sind meist kostenlos und man kann im Handumdrehen herausfinden, welches Hundefutter dem treuen Begleiter am besten schmeckt.

Folgende Futterproben können Sie kostenlos beziehen

AnbieterDetails
Dinner for Dogs200g Nassfutter oder ~100g Trockenfutterprobe
Dinner for Dogs Schlemmerpaket (Porto von 3,95€ muss gezahlt werden)2 x 160g Trockenfutter, 2x 200g Nassfutter, 2x 200g Leckerlies/Kaustangen
Schecker Doggy Dinner400g Nassfutter + 400g Trockenfutter
Wunschfutter ProbierMa(h)l (für nur 14,90 € inkl. 10 Euro Gutschein!)4 verschiedene Proben (insg. 1250g)

Hundefutterproben gratis finden

Wenn es darum geht gratis Hundefutter Proben zu ergattern, kann es ein bisschen schwierig sein. Das Internet ist aber eine hervorragende Anlaufstelle dazu. Es gibt zahlreiche Portale, die sich auf Hundefutter spezialisiert haben und unter Anderem auch eine beträchtliche Sammlung mit Links zu verschiedenen Anbietern erstellt haben, bei denen Sie kostenloses Hundefutter in Form von Proben beziehen können. Des Weiteren können Sie sich anmelden und selbst Links zu Anbietern posten, die kostenlose Hundefutter Proben anbieten, wenn Sie denn welche kennen. Die Proben werden in der Regel auch kostenlos ausgeliefert. Manche verlangen ein Entgeld für das Paket, das aber real ist und den Geldbeutel keinesfalls belastet.

Gratis Hundefutterproben beim Fachhändler

Hundefutter Gratisproben

Foto: pixabay.com

Einige Fachhändler für Hundefutter bieten mittlerweile auch Proben gratis an. Dies tun sie um die eigenen Verkäufe zu erhöhen und –natürlich – um zu verdienen. Eine bessere Chance haben Sie bei Partnern verschiedener Hersteller, die die Proben direkt geliefert bekommen und damit das Hundefutter promovieren. Auch bei Fachgeschäften können Sie Proben beziehen. In der Regel bekommen Sie beim Kauf von Hundefutter als Draufgabe eine kostenlose Probe eines promovierten Hundefutters.

Wozu dienen kostenlose Hundefutter Proben?

Kostenlose Hundefutter Proben sollten nicht dazu genutzt werden den Hund zu füttern, da dieser sich auf ein bestimmtes Hundefutter festlegen sollte, damit er die optimale Nährstoffaufnahme ausnutzen kann. Sich ständig wechselndes Hundefutter kann sich negativ auf das Wohlergehen des Hundes auswirken. Die Proben sollten ausschließlich zur Findung des optimalen Hundefutters über einen kurzen Zeitraum verwendet werden. Mit ihnen können Sie sehen, welches Hundefutter dem Hund am besten schmeckt. Selbstverständlich sollten Sie sich vorher informieren, welches Hundefutter besonders gut ist und aus dieser Liste die vertrauenswürdigsten Hersteller auswählen. Einen Überblick über die Qualität des Hundefutters können Sie erhalten, indem Sie Erfahrungsberichte und Tests, wie beispielsweise der Stiftung Warentest durchlesen.

Was man tun kann, wenn man keine kostenlosen Futterproben bekommen kann

Gratis Hundefutter Testpakete

Foto: pixabay.com

Wenn Sie für ein bestimmtes Hundefutter keine kostenlose Hundefutter Probe ergattern können, wäre es eine Idee eine Packung Hundefutter zu kaufen. Finanziell wird Sie dieser Schritt nicht besonders belasten. Eine weitere Möglichkeit ist es sich direkt an den Hersteller zu wenden, der oftmals kulant ist und kostenlose Proben herausschickt. Seien Sie bei der Anfrage höflich und informieren Sie sich davor ein wenig über das Hundefutter und den Hersteller. Der Hersteller wird sich sicherlich geschmeichelt fühlen, wenn Sie sich diese Mühe gemacht haben und eher dazu bereit sein Proben zu verschicken. Wenn Sie dann irgendwann das richtige Hundefutter gefunden haben, wird Ihnen Ihr Vierbeiner sicherlich sehr dankbar sein.